Home Page
| Deutsch | English | Italiano |
Home Lebenslauf

Ulrich Rhode - Lebenslauf


Ulrich Rhode
high resoluation
1965Geboren in Osnabrück
Akademischer Lebenslauf
1984-1986Studium der Philosophie an der Hochschule für Philosophie München
1990-1993Studium der Theologie an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main;
Abschluss mit dem Diplom in katholischer Theologie
1993-1995Studium an der Kanonistischen Fakultät der Pontificia Università Gregoriana in Rom;
Abschluss mit dem Lizentiat im kanonischen Recht
1995-1999Studium am Kanonistischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München;
Abschluss mit dem Doktorat des kanonischen Rechts (Doktorvater: Prof. Dr. Winfried Aymans)
2000-2004Lehrbeauftragter bzw. Dozent für Kirchenrecht an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen
2003Habilitation in Kirchenrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2004-2014Professor für Kirchenrecht an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen
2006-2010Rektor der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen
seit 2014Ordentlicher Professor für Kirchenrecht an der Pontificia Università Gregoriana, Rom
Auswärtige Lehraufträge
August 2005Introduction to Canon Law, Newman Institute, Stockholm
Januar 2011Introduction to Canon Law, Vidyajyoti College, Delhi
März 2012Introduction to Canon Law, Newman Institute, Uppsala
März 2013I concordati tra la Chiesa cattolica e i governi civili, Pontificia Università Gregoriana, Rom
Weitere Tätigkeiten
1995-1998Diözesanrichter am Erzbischöflichen Konsistorium und Metropolitangericht München
2000-2014Diözesanrichter am Bischöflichen Offizialat Limburg
seit 2008Mitglied des Vorstandes der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung
kanonischer Studiengänge in Deutschland e.V. (AKAST)

2012-2014Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Kirchenrecht
seit 2015Kommissar der Eheabteilung der Kongregation für die Glaubenslehre
seit 2016Konsultor der Kongregation für das Katholische Bildungswesen
Weitere Lebensdaten
1971-1984Grundschule in Bissendorf, Orientierungsstufe Dom in Osnabrück, Gymnasium Carolinum Osnabrück
1986Eintritt in die Gesellschaft Jesu
1986-1988Noviziat in Münster
1988-1990Praktikum an der Sankt-Ansgar-Schule in Hamburg (Religionsunterricht)
und in der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ) Hamburg
1994Priesterweihe in Frankfurt am Main
1999-2000Abschluss der Ordensausbildung ("Tertiat") in den USA
(Campion Center, Weston, MA, und Holy Name Church, Camden, NJ)



 

Impressum